Wtf

Aprilscherze: Jetzt geht's los

Jaja, eigentlich sind Aprilscherze etwas für den 1. April. Es gibt aber auch einige aufwändigere Möglichkeiten euren Freunden, Kollegen oder Verwandten eins auszuwischen, die etwas Vorlaufzeit benötigen und am besten jetzt begonnen werden. 

 

  • Suuuper Benzin: Jeder kennt ihn: Den Freund oder Kollegen, der ein echter Auto-Freak ist. Um diesen Jemand einmal so richtig reinzulegen müsst ihr schon jetzt beginnen. Ihr macht ausfindig (sofern ihr das nicht wisst), wo er sein geliebtes Auto parkt und beginnt dann damit, am ersten Tag einen Becher (passenden) Treibstoff in den Tank zu füllen. Am zweiten Tag dann zwei Becher, am dritten Tag drei, und so weiter. Euer Freund/Kollege wird denken, sein Auto ist besonders sparsam und er verbraucht quasi keinen Benzin - unglaublich! Dann fahrt ihr euer "Nachtanken" langsam wieder zurück - und euer Freund wird nicht verstehen was er plötzlich falsch macht. Vielleicht liegt's ja sogar am Auto? Auszucken garantiert.

 

  • Die kaputte Tastatur: Im Büro kann es vorkommen, dass eure Tastatur kaputtgeht. Auf genau diesen Fall setzt ihr auch bei dem Prank, denn ihr steckt eure eigentlich funktionierende Tastatur ab und eine andere (ebenfalls funktionierende) an eurem PC an. Wenn dann euer Kollege (der idealerweise euch gegenübersitzt) fragt, was es mit der Tastatur die da rumliegt auf sich hat, erklärt ihr, dass der Techniker die kaputte Tastatur demnächst abholt. Ihr lasst den Kollegen also im Glauben, die Tastatur sei kaputt, nur um am 1.April die angeblich kaputte Tastatur an einem freien USB-Slot seines Computers anzustecken - natürlich unbemerkt. Dann könnt ihr ihn in den Wahnsinn treiben, indem ihr immer wieder, zum Beispiel die SHIFT-Taste bei der Passwort-Eingabe drückt.

 

  • Die Handlotion: Dieser Streich eignet sich sowohl für Daheim, als auch fürs Büro. Ihr platziert gut sichtbar einen Handcreme-Spender, den ihr auch so oft wie möglich und mit vielen "Zusehern" verwendet. Natürlich bietet ihr, freundlich wie ihr seid, auch den anderen an, die Handcreme zu verwenden. Am 1. April tauscht ihr die Creme im Inneren des Spenders, dann durch Gleitgel oder Knoblauchsauce aus - und in der Gewohnheit werden sich eure Kollegen oder Verwandten dran bedienen. Lecker!