Wtf

Die skandalösesten YouTuber

Skandale in der Welt der Stars und Sternchen gehören ja eigentlich zum Business. Auch auf YouTube gibt es Aktive, die sich immer wieder Ausrutscher leisten und für Empörung sorgen. Die drei größten Skandal-YouTuber sind aber zweifelsohne die folgenden:

 

  • Logan Paul: Der Amerikaner greift zu oft in die unterste Schublade und sorgte beispielsweise mit negativen Kommentaren gegen Homosexuelle für einen verachtenswerten Skandal.

 

  • Matt Watson: Watson attackierte die Plattform YouTube erst vor wenigen Tagen direkt und sorgte mit seiner Aussage, YouTube gebe Pädophilen eine Plattform, für Aufregung. Viele Sponsoren drehten YouTube daraufhin den Geldhahn zu.

 

  • Fine Brothers: Bekannt durch ihre "React-Videos" kamen sie auf die Idee, sich das Wort "React" patentieren zu lassen. Der Community gefiel das natürlich gar nicht, die Brothers sorgten für einen riesigen Skandal.