Wtf

So sparst du Geld beim Kochen

Kochen kann ganz schön teuer sein. Mit unseren Tipps und Tricks kannst du aber Geld sparen und trotzdem immer frisch und lecker dein Essen selbst zubereiten.

Eigenmarken kaufen

Viele Supermärkte und Geschäfte bieten mittlerweile Eigenmarken an. Der Vorteil: Meist sind diese Produkte bedeutend billiger, als andere (Marken-)Produkte. Bei der Qualität gibt es übrigens häufig keinen Unterschied zwischen Eigenmarke und Markenprodukt.

Reste verwerten

Verwerte das, was du aufgemacht oder angefangen hast. Die besten Tipps dazu zeigt dir whenannacooks:

Größere Portionen

"Vorkochen" ist das Stichwort! Oft sind größere Mengen im Supermarkt auch billiger. Kaufe also ruhig eine größere Menge Reis, Nudeln oder Fleisch und koche dir beispielsweise gleich für eine ganze Woche vor.

Einfrieren statt Wegwerfen

Passend zum "Vorkochen"-Thema: Oft entscheidet man sich spontan doch noch um und ist zum Beispiel unterwegs. Wegwerfen wäre aber nicht nur schade, sondern auch finanziell ungeschickt. Friere das Essen einfach ein, die meisten Gerichte können in der Mikrowelle oder im Ofen einfach wieder aufgetaut und aufgewärmt werden.

 

Du willst noch mehr Tipps für einen Zero-Waste-Alltag? Dann sieh dir das Video von frankly.alina an: